Kleine Theaterstrasse 10, Tel. 040 342353

Sommernachtskino - Stummfilmnächte im Museum für Hamburgische Geschichte

Im wunderschönen, denkmalgeschützten Innenhof des Museums für Hamburgische Geschichte präsentieren die drei Hamburger Programmkinos Metropolis Kino, 3001 Kino und das B-Movie an zehn Abenden Stummfilmproduktionen der deutschen und internationalen Filmgeschichte. Neben Klassikern der Stummfilmära und Dokumenten aus den 1930er bis 1960er Jahren werden auch jüngere Produktionen gezeigt, die sich audiovisuell dem Stummfilm im weitesten Sinne zuordnen lassen. Vertont wird ein Großteil der Filme live während der Vorführungen von Musiker:innen aus Hamburg.

11. bis 20. August 2021
Veranstaltungsort: Museum für Hamburgische Geschichte, Holstenwall 24, Zugang zum Innenhof durch den Museumseingang. Der Innenhof ist überdacht, wir spielen bei jedem Wetter.

Beginn: 21.30 Uhr, Einlass: 20.30 Uhr

Stummfilmkonzerte: 15 € / 10 € ermäßigt
Filmvorführung (ohne Konzert): 9 € / 6 € ermäßigt

Freie Platzwahl mit Sitzplatzvergabe vor Ort. Für Rollstuhlfahrer:innen steht ein Fahrstuhl bereit.

Kartenverkauf ab dem 1. August
online über www.metropoliskino.de sowie vor Ort über unsere Kinokasse täglich 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr, Kleine Theaterstraße 10

Mobile Filmvorführung: Filmprojektion Mondt
Gastronomie: Bar und Restaurant Bastion

Das Sommernachtskino wird unterstützt durch die MOIN Filmförderung und ist gefördert im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Das Filmprogramm finden Sie hier im Augustkalendarium: 11. bis 20.8.2021